Magnesiaestrich Fast fugenlos

Fast fugenlos EFarbe: Grautöne dominieren, andere Farbeinstellungen sind nach Kundenwunsch möglich. EGefüge und Körnung: Mineralische Magnesiaestriche haben ein sehr dichtes Gefüge; gleichmäßige Textur und Körnung gemäß Zuschlägen (Quarzsand, Bimsmehl, Korund, Siliziumcarbid). EOberflächenbild: Wie Calciumsulfat-/Calciumsulfatfließestriche präsentieren sie sich in großen Flächen fast fugenlos. Sie sind sehr hart, glatt und glänzend, oftmals eingefärbt, geölt, ewachst oder imprägniert. [...] › mehr

Wann ist ein Riss ein Riss? Definition

Definition Wikipedia: „Das Wort ,Riss‘ kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet so viel wie ,Furche‘ oder ,Strich‘“. Weiter heißt es: „Ein Riss ist ein Materialversagen.“ Duden: „Ein Riss ist ein durch Reißen entstandener Spalt.“ Abgrenzung Riss vs. Fuge: Während eine Fuge bewusst angelegt wird, entwickeln sich Risse ungewollt und meistens an den Stellen, wo man [...] › mehr
- Anzeige -

Top oder Flop Unsere Wertung

Unsere Wertung Optik: Die Übersicht ist gut, die Farbgestaltung aber fast spartanisch. Die Startseite wirkt dafür ruhig. Die Bildqualität passt! ))))) Information: Viele Details zu den verschiedenen Belägen. Bitte mehr Infos zur eigenen Dienstleistung. Sehr gut ist die persönliche Vorstellung des Chefs und seines Teams. ))))) Service: Pflegeanleitungen, Pressebericht als Download, Linksammlung und interaktive Bildergalerien [...] › mehr

Kurz gefasst Typ 1 Doppelböden

Doppelböden Doppelböden weisen elementierte Tragschichten auf, so genannte Doppelbodenplatten. Daher lassen sie sich an jeder Stelle öffnen, um den Zugang zur Bodeninstallation herzustellen. Der andere Bestandteil ist ein standardisiertes Plattenraster (in der Regel 600 mal 600 Millimeter), das die gestalterischen Möglichkeiten einschränkt. › mehr