Homepage -

bwd-Buchtipp Aribert Arbeiter und Norbert Arnold erklären den Teppich

Mit welchen Argumenten kann man Kunden den Teppichboden schmackhaft machen? Wie komplex ist die Teppichbodenherstellung? Was muss bei der Verlegung beachtet werden? Antworten auf diese Fragen geben Aribert Arbeiter und Dr. Norbert Arnold in ihrem Buch.

Aribert Arbeiter und Norbert Arnold erklären den Teppich

Aribert Arbeiter, Leiter der Anwendungstechnik beim Teppichbodenhersteller Anker, erklärt gemeinsam mit Dr. Norbert Arnold, Leiter des technischen Produktservices bei Uzin, alles Wissenswerte rund um das Thema Teppichboden. „Nach vielen Jahren unzähliger Angriffe und ungerechtfertigter Diffamierungen wurde es dringend Zeit, dass irgendjemand richtig stellt, was jahrzehntelang gelogen wurde, bevor dieser außergewöhnlich vielfältige Bodenbelag in der Bedeutungslosigkeit versinkt“, schreiben Arbeiter und Arnold in ihrem Vorwort.

Mehr Wissen für den Ruf des Teppichs

Die beiden Branchenexperten aus dem Bereich Teppichherstellung und Teppichverarbeitung wenden sich mit ihrem Buch an alle engagierte Bodenleger und Sachverständige, die sich im Bereich Teppich spezifisches Fachwissen aneignen möchten, das auch im Praxisalltag seine Anwendung finden kann. Denn: „Sowohl Bodenleger als auch Reinigungskräfte verursachen aufgrund ihres Informationsdefizits und der daraus erwachsenden unkorrekten Vorgehensweise teure Schäden. Dadurch schaden sie dem Ruf des Produkts Teppichboden.“ Das könnte mit dem Wissen aus dem Fachbuch besser werden.

Überblick über Vor- und Nachteile

Das Fachbuch zeigt die Zusammenhänge vom unverarbeiteten Faden bis hin zur Entsorgung des gebrauchten Teppichbodens. So geht es zum Beispiel in Kapitel 3 um die Faser- und Garntechnik. Dabei erfährt der Leser unter anderem, welche natürlichen Rohstoffe für die Heimtextilindustrie wichtig sind, welche Synthesefasern es gibt und durch welche Eigenschaften sie sich auszeichnen. Außerdem arbeiten die Fachautoren in einem Überblick aus, welche Vor- und Nachteile ein Teppichboden gegenüber dem Glattboden hat. Dieses Wissen lässt sich gut vom bodenlegenden Handwerker bei der Kundenberatung einsetzen, ebenso wie die aufgeführten Expertentipps und Hilfestellungen zum Thema Teppichpflege und Reinigungsmethoden.

Verlegetipps für die Praxis

Wer mehr über die nötigen optimalen Abläufe und Techniken bei der Teppichverarbeitung im Bodenlegeralltag wissen will, wird im Buch von Arbeiter und Arnold fündig. So geht es in Kapitel 19 um die Vorbereitung des Unterbodens oder in Kapitel 20 um mögliche Befestigungsarten.

Das broschierte Fachbuch erscheint in der 1. Auflage 2014 beim Holzmann Medien Buchverlag. Es umfasst insgesamt 230 Seiten und ist auf www.holzmann-medienshop.de erhältlich. Preis: 39,99 Euro. ISBN 978-3-7783-0887

© boden-wand-decke.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen