Homepage -

Tarkett: Claus ist neuer Vice President & Managing Director Central Europe

Christian Claus verantwortet seit Anfang des Jahres als Vize-Präsident die Region Zentraleuropa im Bodenbelagskonzern Tarkett und ist im Mai 2018 auch zum Geschäftsführer der Tarkett Gesellschaften in Zentraleuropa bestellt worden.

Der gebürtige Rheinländer, der in beiden Funktionen die Nachfolge von Ivo Schintz angetreten ist, verantwortete zuletzt als Direktor Handwerk & Mittelstand den deutschen Markt für Air Liquide, dem Unternehmen für Industriegase mit Hauptsitz in Frankreich. Dort war er maßgeblich an der kundenorientierten Transformation der Organisation beteiligt und konnte durch einen konsequenten Fokus auf Kunden, Innovation und Mitarbeiter das Unternehmen zurück auf einen Wachstumspfad führen und mit seinem Team signifikant Marktanteile hinzugewinnen.

Ziel: bevorzugter Partner für Kunden

Zuvor bekleidete er für knapp zehn Jahre diverse europäische und globale Vertriebs- und Marketingpositionen beim US-amerikanischen Multitechnologieunternehmen 3M und war zudem für verschiedene Unternehmensberatungen im Bereich Strategic Business Development tätig. Christian Claus hat Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing, Controlling & Unternehmensführung studiert und einen Abschluss als Diplom-Kaufmann von der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

„Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen. Als europäischer Marktführer für Bodenbeläge haben wir die Ambition für unsere Kunden stets der bevorzugte Partner zu sein. Gemeinsam mit dem engagierten Tarkett-Team richte ich daher unseren Blick künftig noch konsequenter auf unsere Kunden. Die Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Produkt- und Serviceinnovationen mit hoher Funktionalität und ansprechendem Design sowie exzellenten Service und einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit ist unser Schlüssel zum Erfolg“, betont Claus.

© boden-wand-decke.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen