Homepage -

IVC Group: Kuch, Weißkopf und Jordan erweitern Außendienst Projektgeschäft

Marina Kuch, Steffen Weißkopf und Christian Jordan erweitern künftig das Außendienstteam im Projektgeschäft der IVC Group.

Um die Präsenz im Projektgeschäft in den Segmenten Office, Ladenbau, Restaurants, Hotels & Freizeit, Wohnungsbau sowie Gesundheits- und Bildungswesen weiter auszubauen, hat die IVC Group ihr Außendienstteam nach eigenen Angaben um drei branchenerfahrene Mitarbeiter erweitert.

Die Region Bayern wird von Marina Kuch betreut. Die gelernte Raumausstattermeisterin und Betriebswirtin bringt Erfahrungen aus der Teppichbodenbranche mit, zuletzt war sie bei Object Carpet beschäftigt.

Steffen Weißkopf verfügt über umfassende Branchenkenntnisse aus seiner langjährigen Tätigkeit bei Armstrong DLW. Da er sich bestens mit textilen und elastischen Bodenbelägen auskennt, wird er laut Unternehmensangaben das gesamte Produktportfolio von IVC bei Architekten und Bauherren mit dem Schwerpunkt Großraum Stuttgart vertreten. Steffen Weißkopf arbeitete zuvor als Objektberater bei Objectflor.

Mit Christian Jordan konnte IVC einen ausgewiesenen Fachmann im Bereich der textilen Bodenbeläge für den Großraum Frankfurt gewinnen. Vor seinem Wechsel zu IVC arbeitete Christian Jordan viele Jahre als Key Account Manager für Anker Teppichboden.

IVC Group kurz und knapp

Die 1997 gegründete IVC Group gilt als der größte europäische Produzent von Teppichfliesen, Luxury Vinyl Tiles (LVT) und heterogenen Vinylböden. Mit rund 2.000 Mitarbeitern und zehn Produktionsstandorten in Belgien, Luxemburg, den Vereinigten Staaten und Russland produziert die IVC Group jährlich über 180 Millionen Quadratmeter Bodenbelag. Seit 2015 ist die IVC Group Teil des amerikanischen Unternehmens Mohawk Industries Inc..

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen