Alle Nachrichten -

Fries eröffnete 15. Standort in Berlin-Adlershof

Die Fries-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Der Holz- und Bodenbelagsgroßhändler bezog zum 1. Mai 2022 nach pandemiebedingten Verzögerungen seine 15. Niederlassung in Berlin-Adlershof.

Mit dem weiteren Standort in Berlin-Adlershof ist Fries nun nach Reinickendorf und Marzahn auch im Süden der Hauptstadt präsent. Der neue Verkaufsstandort beinhaltet unter anderem eine rund 500 m² große Ausstellungsfläche, die das vielfältige Lagersortiment präsentiert. Bauelemente, Bodenbeläge und Holzwerkstoffe bilden das Kernsortiment der Fries-Gruppe. „Unsere Kunden schätzen insbesondere die große Beratungsvielfalt. Das Gesamtambiente ist besonders auf die individuelle Beratung von Endverbrauchern ausgerichtet, die uns von unseren Handwerkskunden geschickt werden“, sagt Ingo Grund, der als Teamleiter mit einem 13-köpfigen Team für den Standort verantwortlich ist.

Das Familienunternehmen Fries gehört mit über 600 Mitarbeitern nach eigenen Angaben zu den bundesweit führenden Holz- und Bodenbelagsgroßhändlern. Alle Niederlassungen im Norden und Osten Deutschlands werden von der Zentrale in Kiel aus koordiniert.

© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen