Homepage -

Otto-Chemie: Neue Fertigungslinie in Betrieb

Mit dem Neubau im bayerischen Fridolfing erweitert der Hersteller von Dicht- und Klebstoffen, Verguss- und Beschichtungsmaterialien seine Produktionskapazitäten.

Nach einer Bauzeit von nur 18 Monaten wurde die vollautomatische Fertigungslinie kürzlich planmäßig in Betrieb genommen. Die Produktionsanlage wurde nach eigenen Angaben eigens für das neue Werk entwickelt und ist, wie Otto-Chemie mitteilt, die modernste ihrer Art. Mit dem Neubau im bayerischen Fridolfing erweitert der Hersteller von Dicht- und Klebstoffen, Verguss- und Beschichtungsmaterialien seine Produktionskapazitäten.

„Die neue Produktionslinie erhöht nicht nur die Produktionskapazität, sondern liefert auch eine bessere, noch konsistentere Produktqualität“, bekräftigt OTTO-Geschäftsführer Johann Hafner. „Gleichzeitig reduziert sie Abfälle und Emissionen: Das ist ein Baustein unseres Konzepts für mehr Nachhaltigkeit, der letzten Endes auch Kunden und Mitarbeitern zu Gute kommt.“

© boden-wand-decke.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen