Homepage -

Windmöller: Purline Bioboden "wineo 1500 fusion" gewinnt Designwettbewerb

Bodenbelagshersteller Windmöller wurde für seine Biobodenkollektion "Purline wineo 1500 fusion" mit dem Designpreis Red Dot Award "Product 2019" ausgezeichnet.

Erst im Januar 2019 hatte die Biobodenkollektion "wineo 1500 fusion" die Auszeichnung "Winner" beim Iconic Award 2019 entgegennehmen dürfen. Jetzt gewinnt Hersteller Windmöller mit dem gleichen Produkt den weltweit ausgeschriebenen Designwettbewerb Red Dot Award - "Product 2019". Mit dieser Auszeichnung will Windmöller nach eigenen Angaben auch international punkten.

2019 reichten allein in der Kategorie "Product Design" Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Die Jury überzeugte laut Windmöller die Gestaltungsqualität der Kollektion.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit der Farbe Grau

Konzeptioneller Kern der Produktlinie ist die bewusste Beschränkung auf die Farbe Grau als universeller Farbton für wahlweise adaptive oder komplementäre Raum-Inszenierungen. Der Farbton Grau steht in 16 feinen Nuancierungen, abgestuft in kalte, pure, warme und strahlende Töne und in jeweils vier Helligkeitsstufen zur Verfügung. Zudem beinhaltet sie die Grafik-Dekore "ornaments" und "flowers", die sich mit den 16 Grautönen kombinieren lassen. Auf diese Weise korrespondiere der dauerelastische Purline Bioboden in jeder Kombination mit anderen Materialien und unterschiedlichen Stilen des Interior Designs.

Das Gestaltungssystem aus 16 Graunuancen mit dezenter Struktur wurde maßgeblich vom Designstudio Haverkamp Köhler Wilms entwickelt und von der Idee, über die eigens entwickelte Bildsprache bis hin zur Umsetzung von Windmöller begleitet.

Purline Bioboden "wineo 1500 fusion": ökologisch und widerstandsfähig

Der Purline Bioboden "wineo 1500 fusion" ist ein hochwertiger Polyurethanbelag „made in Germany“, der unter anderem mit "Cradle to Cradle Silver“ ausgezeichnet ist. Seine Basis bildet "ecuran", der Hochleistungsverbundwerkstoff von Windmöller, der zu einem überwiegenden Teil aus Pflanzenölen, wie Raps- oder Rizinusöl und natürlich vorkommenden, mineralischen Komponenten, wie Kreide hergestellt wird. Ohne Zusatz von Chlor, ohne Weichmacher und ohne Lösungsmittel. Das mache ihn nicht nur ökologisch, sondern ebenso widerstandsfähig und langlebig.  

Verleihung am 8. Juli 2019 in Essen

Am 8. Juli 2019 wird Windmöller den Erfolg von "wineo 1500 fusion" während der Preisverleihung im Rahmen der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater feiern und dort die Siegerurkunde entgegennehmen. Im Nachgang erhält die Kollektion eine Präsenz in der Ausstellung "Design on Stage“ im Red Dot Design Museum, im Design Yearbook, online und in der Red Dot Design App.

Der Red Dot Award

Mit über 18.000 Einreichungen insgesamt ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt und bewertet die drei Disziplinen "Product Design", "Brands & Communication" und "Design Concept". 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. Die Auszeichnung "Red Dot" ist seitdem ein international geachtetes Siegel für Gestaltungsqualität.



      

            
  

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen