Branche -

Untaugliche Prüfmethode

Maximale Sicherheit wünschen sich Verbraucherschützer auch, wenn es um die Vermeidung von Gerüchen aus Fußbodenkonstruktionen geht. Jahrelang hat der Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten an Prüfmethoden gefeilt, das an sich subjektive Geruchsempfinden zu objektivieren mit dem Ziel, neben VOC-Emissionen auch „Geruchsemissionen“ zum Zulassungskriterium beispielsweise bei Verlegewerkstoffen zu machen. Eine Fachkonferenz zum Abschluss der Pilotphase stellte vor ein paar Wochen in Dessau dem Vorhaben ein schlechtes Zeugnis aus. Es gibt erhebliche Zweifel an der Praxistauglichkeit der Prüfmethode nach ISO 16000-28. Lesen Sie hierzu die Einschätzung von Hannes Vittek, Leiter des Wiener Instituts für Ökologie, Technik und Innovation (Seite 16) und den Kommentar auf Seite 04.

© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen