Homepage -

Object Carpet: Startschuss für neues Hauptquartier

In der zweiten Jahreshälfte 2018 will der Teppichspezialist Object Carpet sein neues Hauptquartier bei Denkendorf beziehen. Nahe an Messe und Flughafen beginnt gerade der Bau des "Object Campus – City of Visions" - ein nachhaltig konzipierter Büro- und Gewerbekomplex aus drei Gebäuden mit insgesamt rund 20.000 m² Nutzfläche.

Innerhalb der nächsten Monate wird der Startschuss für das fünfgeschossige Bürogebäude erfolgen. Das Großprojekt "Object Campus" passt laut Geschäftsführer Daniel Butz gut zu dem Anspruch von Object Carpet, Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. Im "Object Campus" sollen demnach in der Metropolregion Stuttgart zukunftsorientierte Unternehmen verschiedener Branchen zusammenfinden, für die ökologische und soziale Nachhaltigkeit eine ähnlich hohe Bedeutung hätten wie für die Teppichspezialisten. Das Büro Hank + Hirth aus der Nähe Reutlingens hat für den ersten Bauabschnitt ein Gebäude geplant, das moderne Architektur mit dem nachhaltigen Anspruch an die Arbeitswelt von morgen vereinen soll.

Zentrum für innovative Unternehmen

Großer Wert wurde bei der Innenraumgestaltung auch auf eine gute Raumakustik gelegt, die Sprachverständlichkeit und Arbeitsplatzqualität unterstützt. Das Unternehmen hat hierfür entsprechend ausgerüstete Teppichqualitäten vorgesehen. Object Carpet will nach eigenen Angaben mit dem Bau des neuen Firmensitzes einen Knotenpunkt zwischen Stuttgart und Esslingen sowie ein architektonisch anspruchsvolles und nachhaltiges Zentrum für innovative Unternehmen in der Region schaffen.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen