Homepage -

MMFA: Absatz von mehrschichtig modularen Bodenbelägen steigt weiter an

Wie der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge e. V. (MMFA) mitteilt, stiegen die Absatzzahlen für die MMFA-Mitglieder 2018 weiter an.

"Die Absatzzahlen für die MMFA-Mitglieder haben sich 2018 weiter nach oben entwickelt. Für 2019 erwarten wir im MMF-Segment in sämtlichen Produkt-Kategorien und in allen Märkten ein erneutes Umsatzplus“, erklärt Carl Ruland, Obmann des MMFA- Arbeitskreises Marktentwicklung.

Bei den MMF-Böden mit HDF-Träger (frühere MMFA-Klasse 1) schätzt der Verband den Anteil seiner Mitglieder am Weltmarkt aktuell auf mehr als 90 Prozent. MMFA-Produzenten hatten in dieser Kategorie schon im Jahr 2017 weltweit annähernd zehn Millionen Quadratmeter abgesetzt, davon entfielen 80 Prozent auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Jahr 2018 ging die Gesamtmenge mit zwölf Millionen Quadratmetern nochmals weiter nach oben.

Von den modularen Multilayer-Produkten auf Polymer- oder Polymerkomposit-Basis (frühere MMFA-Klasse 2) verkauften die MMFA-Mitglieder 2018 weltweit rund 62 Millionen Quadratmeter (2017: über 48 Mio. m2 ), davon über 31 Millionen Quadratmeter (Vorjahr.: 23 Mio. m2) in Westeuropa und rund 26 Millionen Quadratmeter (Vj.: rund 21 Mio. m2 ) in Nordamerika. In Deutschland setzten die MMFA-Mitglieder 2018 bei holzbasierten und polymerbasierten MMF-Produkten zusammen fast 20 Millionen Quadratmeter (Vj.: knapp 15 Mio. m2 ) ab – Tendenz weiter steigend.

Zahlreiche neue Anbieter am Markt

"Der Erfolg der MMF-Böden hat zahlreiche neue Anbieter auf die Märkte gelockt, die auch das Produktangebot deutlich erhöht haben“, erklärt MMFA-Präsident Matthias Windmöller, "daher müssen wir natürlich die Themen Qualitätskontrolle und Produkteigenschaften stets im Auge behalten. Eines unserer Verbandsziele heißt 'Transparenz'. Sie ist absolut notwendig, um beim Kunden Enttäuschungen zu vermeiden und Potenziale voll auszuschöpfen.“ Das bedeute: Die Kommunikation zwischen Industrie und Handel sowie das hohe Innovationstempo müssten miteinander Schritt halten.

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen