Bildergalerie: Lehrlingscamp 2018 in Tschlin

Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Austragungsort des diesjährigen Lehrlingscamps war das Hotel Macun in Tschlin. Neben dem Restaurant bietet es auch einige Gästezimmer an. Gegen Kost und Logis renovierten die Lehrlinge vom 9. bis 13. April 2018 die Bodenbeläge des Hauses. "Macun" ist übrigens ein altes romanisches Wort für Steinbock, passend zum Logo des Hotels.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Bei der täglich stattfindenden Morgenbesprechung ging Joerg Grieder mit den Azubis durch, was heute zu erledigen ist und welche Teams zusammenarbeiten.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Den Speisesaal des Hotels hatten die Azubis bereits 2017 mit einem neuen Bodenbelag versehen. Dieses Jahr folgten unter anderem die Zimmer im ersten Stock.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Aber auch die Sanierung des Warenraums stand auf dem Plan. Hier entfernen Anika Hobi und Elia Sutherland gerade den überschüssigen Sand von der neuen Grundierung.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Währenddessen kümmerten sich Edvin Arifi (links), Manoel Frrokaj (hinten mitte) und Crameri Maicol (vorne) um den alten Teppichboden in einem der Gästezimmer. Zuerst schnitten sie den Belag in Streifen…
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
…lösten den Teppichboden an den Ecken…
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
…und rissen die Streifen schließlich raus.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Anschließend kümmerten sich die Azubis um die Entfernung der letzten Klebereste. Sowohl im ersten, …
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
… als auch im zweiten Gästezimmer, hier zu sehen Lea Bürki (vorne) und Svenja Bircher (hinten).
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Zwischendurch durfte ein Blick auf das wundervolle Bergpanorama aus den Fenstern des Hotels nicht fehlen.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Zurück bei der Arbeit legten die Lehrlinge nach der Untergrundvorbereitung im ersten Gästezimmer auf den Zementboden eine Folie für die schwimmende Verlegung aus.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Im zweiten Gästezimmer konnten die Azubis den neuen Bodenbelag direkt auf den alten Holzbelag verlegen. An den Ecken mussten die Dielen entsprechend zugeschnitten werden, hier Beda Schmutzer, …
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
…wie auch zu Beginn der Verlegung am Dielenrand die Federn. Die Maschine dafür stand vor der Tür.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Bei der Montierung der Leisten unterstützte Ausbilder Christian Vitroler die Azubis und machte ihnen die Arbeitsschritte einmal vor.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Abschließend folgte das Schleifen der Zimmertüren und die Gästeräume waren wieder bezugsfertig.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Für das leibliche Wohl der Gruppe kümmerte sich Georg Janett, der Wirt des Hauses. Zur Vesper bot er zum Beispiel eine Käseplatte mit regionalen Produkten aus Tschlin an.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Neben den Gästezimmern kümmerte sich eine Gruppe von Azubis um den benachbarten Dorfladen. Hier reinigt zum Beispiel David Cathomen den alten Linoleum-Belag vor der Neuverlegung.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Ausbilder Joerg Grieder zeigte Lara Frade Ferreira (rechts) anschließend den Schnurrschlag.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Rockenfeller
Und Diego Catalan brachte danach den Haftfixierungskleber für die neuen LVT-Platten auf.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Wesolowski
So sehen zufriedene Lehrlinge aus: Nach fünf Tagen können die 13 teilnehmenden Azubis wirklich stolz auf ihre Arbeit sein.
Lehrlingscamp Tschlin 2018
© Wesolowski
Diese vier Ausbilder haben die Lehrlinge unter der Woche unterstützt, von links nach rechts: Joerg Grieder, Jachen-Andri Gisep, Armon Gisep und Christian Vitroler.