Alle Nachrichten -

Kährs integriert Marke Upofloor

Nach dem Erwerb von Upofloor 2012 werden die elastischen Upofloor-Bodenbeläge künftig unter der Marke Kährs im Produktsortiment des schwedischen Parkettpioniers geführt.

Mit dem Zusammenschluss beider Marken will Kährs nun die zentrale Anlaufstelle für nachhaltige und hochwertige Premium Designböden für den Wohn- und Objektbereich sein. " Die Fusion der Marken Kährs und Upofloor steht voll und ganz im Einklang mit der Strategie, das Produktportfolio von Kährs mit hochwertigen und nachhaltigen Bodenbelägen zu erweitern. Dies ist ein weiterer Schritt, um funktionale und sichere Bodenbelagslösungen für Anwendungen im Objekt wie insbesondere im Gesundheits- und Bildungswesen anbieten zu können", so Andreas Berge, Chief Commercial Officer, Commercial Sales bei Kährs.

Das Kährs Bodenbelagsportfolio reicht von Parkettböden über Luxury Tiles Designböden bis hin zu elastischen Bodenbelägen. Unter Kährs laufen künftig die Zero- und Xpression-Kollektionen von Upofloor. In beiden Fällen handelt es sich um Bodenbeläge aus Enomer, die frei sind von PVC, Weichmachern, Phthalaten und Halogenen. Ebenfalls unter Kährs vermarktet werden künftig die homogene Bodenfliese „Quartz“ und die Vinyl-Bahnenware „Estrad“.

Die Kährs Group beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 300 Mio. EUR.

© boden-wand-decke.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen