Homepage -

Interface hat neuen Regional Sustainability Manager DACH

Seit Anfang Januar ist Mara Linn Becher (34) neuer Regional Sustainability Manager D/A/CH bei Interface in Krefeld und damit Ansprechpartnerin für alle Themen rund um die Nachhaltigkeitsstrategie und -erfolge des Herstellers modularer Bodenbeläge.

Zu den Aufgaben von Mara Linn Becher gehört die interne und externe Kommunikation der Nachhaltigkeitsziele von Interface. Der Fokus liegt dabei auf relevanten Netzwerken, NGOs, Kunden sowie den Mitarbeitern.

Seit über 25 Jahren verfolgt Interface erfolgreich die Mission „Zero“ in seiner Nachhaltigkeitshistorie. Seit 2019 ist jedes Interface-Bodenbelagsprodukt nach Angaben des Herstellers über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg CO2-neutral. „Jetzt geht es nahtlos weiter mit unserem Nachhaltigkeitsprogramm "Climate Take Back", mit dem wir unsere Bestrebungen noch steigern und eine Umkehr der globalen Erwärmung bewirken wollen“, sagt Anne Salditt, Marketing Director Central Europe. „ Mara Linn Becher wird uns dabei mit ihrer CSR-Expertise maßgeblich unterstützen. Unser Ziel ist es, nicht nur selbst aktiv zu sein, sondern auch andere Unternehmen zur größtmöglichen Nachhaltigkeit zu motivieren.“

Vor ihrer Tätigkeit bei Interface war Mara Linn Becher seit 2014 bei der Carglass GmbH in Köln beschäftigt und hatte zuletzt eine duale Rolle als Sustainability-Consultant und Account Manager inne.

© boden-wand-decke.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen