Österreich -

Austrofloor 2014: Fachkongress für Anwendungstechnik Hingehen lohnt sich

Die transparente Klassifizierung von Bodenspachtelmassen biete zahlreiche Vorteile für Anwender und Entscheider. In dem Vortrag werden die Anforderungen für die Klassifizierung sowie die Funktionalität von Spachtelmassen vorgestellt und deren baupraktische Bedeutung und Folgerungen für die Praxis erörtert.

Im zweiten Vortrag des Nachmittags informiert Josef Bielmeier, Geschäftsleiter für Notir-Produkte der Lindner GFT GmbH, Dettelbach (Deutschland), über Trockenestriche auf Calciumsulfatbasis – Aufbau, Montage und Einsatzgebiete. Die Faktoren Zeit und Termintreue spielen heute bei Bauprojekten eine immer größer werdende Rolle. Trocken­estriche, mit oder ohne Fußbodenheizung, bieten hierbei den Vorteil, dass sie in kürzester Zeit eingebaut und belegt werden können. Anhand von Beispielen zeigt Bielmeier verschiedenste Lösungen und Bodenaufbauten auf, welche den einzelnen Berufsgruppen helfen, ihr Produktportfolio zu erweitern.

Das dritte Impulsreferat zum Thema Untergründe hält Ing. Josef Gasteiger, Leitung Produktmanagement Bauprodukte der Firma Fritz Egger GmbH & Co. OG, Holzwerkstoffe aus St. Johann in Tirol, zum Thema Ver­legeuntergründe aus Holzwerkstoffen – Aufbauten, Montage und Einsatzbereiche.

Holzwerkstoffe als Unterkonstruktion

Aufgrund der ökologischen und nachhaltigen Eigenschaften von Holzwerkstoffen erfreuen sich diese immer größerer Beliebtheit als Unterkonstruktion für Bodenbeläge. Auch die trockene, einfache und schnelle Verlegung spiele in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Dazu zeigt Gasteiger anhand einiger Aufbaubeispiele die richtige Montage und Verlegung der Untergründe sowie mögliche Einsatzbereiche.

Zum Abschluss der Veranstaltung berichtet DI Claudia Koch von der Holzforschung Austria (HFA) in Wien über Terrassenbeläge aus Holz und Holzwerkstoffen – Materialwahl, Konstruktionsgrundsätze und Sicherheitsaspekte. Neben den privat und gewerblich genutzten Bereichen nehme vor allem auch die Bedeutung in öffentlichen Bereichen zu, wobei hier Sicherheitsaspekte eine besondere Rolle spielen.

Aktuelle Ergebnisse aus der Holzforschung

Diese standen im Fokus eines breit angelegten dreijährigen Forschungsprojekts der HFA. Koch wird die wichtigsten Ergebnisse dieses Forschungsprojektes auszugsweise vorstellen und mit Hilfe zahlreicher Beispiele aus der Praxis Schäden und Lösungen erläutern.

Unterbeiträge zu diesem Artikel
© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen