Österreich -

EuroSkills 2014 Sieg in Serie Gold-Junge aus dem Ländle

Bei den EuroSkills im französischen Lille errang der Bodenleger Benjamin Fröwis vom Lehrbetrieb Fröwis Fußbodenprofi aus Vorarlberg die Gold-Medaille und ist damit Europameister. Österreich gewann auch die Nationen-Wertung.

Gold-Junge aus dem Ländle
Irene Wedl-Kogler (Spartenobfrau), Ing. Georg Mayrhofer (Bundesinnungsmeister Bodenleger), Sieger Benjamin Fröwis, Kommerzialrat Walter Eberle (LIM Vorarlberg) und Ing. Peter Keckeis (Bundesinnungsmeister... -

Was im Fußball für Österreich unmöglich erscheint, das gelingt im größten Nachwuchshandwerker-Wettbewerb scheinbar in Serie. Nach der Silber-Medaille vor zwei Jahren gelang diesmal sogar der Sprung aufs Stockerl ganz nach oben.

Der Facharbeiter Benjamin Fröwis erreichte nach intensiver Vorbereitung mit dem wettbewerbserfahrenen Experten Toni Spiegel den ersten Platz  − mit minimalem Abstand vor der schweren Konkurrenz.

Wieder einmal zeigte sich, dass nicht nur eine solide Grundausbildung und viel Zusatztraining für einen Platz an der Spitze ­notwendig sind, sondern auch mentale Stärke und Nerven aus Stahl. Denn nur durch Konzentration kann die volle Leistung auf den Punkt gebracht werden. Die erfolgreichen Junghandwerker wurden nicht nur vom Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und dem WKO-Präsidenten Christoph Leitl empfangen, sondern darüber hinaus auch noch groß in der Presse gefeiert.

Unser Aushängeschild

Bodenleger-Bundesinnungsmeister Ing. Georg Mayrhofer schloss sich den Gratulanten an: „Ich freue mich mit dem Sieger Benjamin Fröwis und gratuliere ihm ganz herzlich zu seiner wirklich herausragenden Leistung. Er ist für uns ein wichtiges Aushängeschild und hat mit seiner Spitzenperformance viel für die Bekanntheit und das Image unseres im Vergleich doch jungen Handwerkes gemacht. Ich bedanke mich beim gesamten Team, allen voran Instruktor und Trainer Toni Spiegel. Alle haben sehr viel Zeit und Mühe in die Vorbereitung investiert. Ohne Fleiß eben kein Preis.“ Der Dank gilt auch den Sponsoren Fröwis: Die Firmen Bauwerk, Tisca und Tarkett hatten den jungen Handwerker mit ihren Produkten unterstützt.

Landesinnungsmeister Kommerzialrat Walter Eberle freut sich ebenfalls über den Sieger aus seinem Bun desland Vorarlberg.

Das ist der richtige Weg

„Mit diesem Ergebnis sieht man, dass im Westen Österreichs Lehrlinge und Facharbeiter einen sehr hohen Stellenwert haben und Unterstützung im Elternhaus und in den Betrieben haben. Wir als Innung machen unser Möglichstes, um die jungen Leute optimal zu unterstützen. Das Ergebnis zeigt uns, dass der Weg richtig ist.“

© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen