Homepage -

FHR Verbund: Hausmesse erst wieder 2022

Die aktuellen Corona-Aussichten und die Fürsorgepflicht für Mitarbeiter, Kunden und Aussteller haben den FHR-Verbund dazu bewogen, auch den neuen Termin der Hausmesse im März 2021 auf das Jahr 2022 zu verschieben.

Wie so viele Unternehmen hatte auch die Fachhandelsring GmbH (FHR) die ursprünglich für März 2020 geplante Hausmesse aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Der FHR und die Aussteller waren sich einig darin, die Messe zum Wohle von Kunden und Mitarbeitern besser nicht stattfinden zu lassen. Denn Hygienekonzepte seien biegbar und nur schwer flächendeckend zu kontrollieren. Vor diesem Hintergrund entfällt nun auch der Ersatztermin im März 2021. Auf eine Teilnahme an den Branchenmessen im Januar werde der FHR im Jahr 2021 ebenfalls verzichten.

Der FHR will das Jahr 2021 nutzen, um die voranschreitende Digitalisierung in der Branche voranzubringen. So würden verstärkt Online-Formate angeboten: Die aktuelle Online-Umsetzung von Videomeetings, Schulungen und Erfa-Gruppen-Treffen zeige, dass eine gute Akzeptanz gegeben ist.

Die nächste FHR-Messe wird aus heutiger Sicht im Jahr 2022 stattfinden.

© boden-wand-decke.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen