Homepage -

FEB: Volkmar Halbe wird Vorsitzender des Vorstands

Volkmar Halbe wird künftig Vorsitzender des Vorstands des Fachverbands der Hersteller elastischer Bodenbeläge. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Kopf an.

Volkmar Halbe wird neuer Vorsitzender des Vorstands des Fachverbandes der Hersteller elastischer Bodenbeläge e. V. (FEB). Er tritt die Nachfolge von Andreas Kopf an, der Ende März nach seinem Austritt bei Altro Debolon aus dem FEB Vorstand ausschied. Oliver Kluge (Amtico) als Schatzmeister und Olivier Bossuyt (IVC Group) als Schriftführer gehören weiterhin zum geschäftsführenden Vorstand des FEB.

Die für die Berufung von Volkmar Halbe notwendige Satzungsänderung wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig auf den Weg gebracht.

Volkmar Halbe kennt die Branche sehr gut: Zwischen 1998 und 2014 war er CEO von Parador und auch langjährig im Vorstand des EPLF aktiv. Seit 2015 ist Halbe geschäftsführender Gesellschafter einer Beratungsgesellschaft in Münster. Die Gesellschaft wird die laufenden Verbandsgeschäfte sowie die Führung und Organisation der Geschäftsstelle übernehmen. Ein N achfolger für den Ende Juli in den Ruhestand wechselnden Geschäftsführer Hans Joachim Schilgen wird deshalb nicht bestellt.

„Wir freuen uns, mit Volkmar Halbe eine – auch verbandserfahrene – Persönlichkeit für die Nachfolge von Andreas Kopf und Hans Joachim Schilgen an der Spitze des Fachverbandes gefunden zu haben“ verkündet der stv. Vorsitzende Oliver Kluge. „Wir danken Andreas Kopf für sein Engagement und wünschen Hans Joachim Schilgen, dass er wie geplant und hoffentlich wieder gesund, zum 31.07.2019 in den wohlverdienten Ruhestand gehen kann.“ Hans Joachim Schilgen ist im Januar schwer erkrankt und führte den Verband seit Dezember 2011.

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen