Branche -

Erste Messe-Highlights

Erstmalig startete der Messereigen in diesem Jahr erst Mitte Januar und damit eine Woche später als all die Jahre zuvor. Um Ihnen zeitnah noch in der Februarausgabe zumindest unsere Domotex-Messeimpressionen zu präsentieren, legten wir vor der Weiterreise zur Münchener Bau erst einmal zwei Redaktionstage ein. Ab Seite 11 können Sie nachlesen, was uns in den Hannover Messehallen besonders ins Auge gestochen ist. Und weil Messen immer auch wichtige Informationsbörsen sind, erfahren Sie außerdem, was die Branche zum Jahresauftakt 2015 bewegt.  Eine ausführliche Berichterstattung zur Messe Bau mit detaillierten Trendreports erwartet Sie dann in der Märzausgabe.

Auf beiden Messen war übrigens die Imagekampagne „Teppich & Du“ mit einem eigenen Auftritt vertreten. Das Engagement und die Beharrlichkeit, mit der sich Copa-Chef und Initiator Manfred Birkenstock zusammen mit seinen Mitstreitern für das textile Produkt ins Zeug legt, verdient, wie wir finden, den Respekt aller Fans textiler Bodenbeläge. Dazu zählt auch das Raumausstatter-Familienunternehmen Geschwentner aus Hergatz im Allgäu. Auf einem 3,5 mal 2,5 Meter großen Plakat machten die Geschwentners im Dezember 2014 im Nachbarort Wangen prominent auf ihren Fachbetrieb aufmerksam und natürlich auf die Vorzüge des Teppichbodens. Meine Kollegin Sandra Depner hat den Allgäuern kurz vor Weihnachten noch einen Besuch abgestattet. Ab Seite 30 klönnen Sie nachlesen, warum sich der Einsatz für Teppichboden lohnt.

Risse in Estrichen sind nichts Außergewöhnliches und begründen, wenn es sich beispielsweise um Krakelee-Risse oder Netzrisse handelt, auch keinen Mangel. Anders beispielsweise bei schwimmenden Estrichen. Hier müssen die Risse vor Verlegung des Oberbelages immer kraftschlüssig geschlossen werden. Ab Seite 46 finden Sie eine Übersicht über häufige Ursachen für Risse in Estrichen und eine Anleitung, wie diese fachgerecht saniert werden.

Gute Lektüre wünscht wie immer Ihr

© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen