Homepage -

Dr. Schutz Group: German Innovation Award in Gold für "floor remake"

Das System zur nachhaltigen Sanierung von Bodenbelägen "floor remake" von Dr. Schutz wurde Anfang Juni mit dem ersten Platz des German Innovation Awards ausgezeichnet.

Am 6. Juni 2018 wurde die Dr. Schutz Group aus Bonn mit dem ersten Platz des German Innovation Awards für sein "floor remake"-System zur nachhaltigen Sanierung unterschiedlicher Böden in der Wettbewerbskategorie "Excellence in Business to Business (B2B)" im Bereich "Materials & Surfaces" ausgezeichnet. Nominiert waren insgesamt 88 Unternehmen in dieser Kategorie.

"...Die besondere, landesweite Auszeichnung beweist einmal mehr, dass die Themen Nachhaltigkeit und Ressourcen Schonung, die die Dr. Schutz Group seit Jahren intensiv verfolgt, absolut im Trend der Zeit liegen“, sagt Dr. Lothar Schutz, Inhaber und Managing Director der Gruppe. Bei "floor remake" handelt es sich um ein System zur nachhaltigen Sanierung von PVC-, Linoleum, Kautschuk-, Stein-, Epoxy- und anderen Hartböden. "Das auf praktisch allen Bodenarten anwendbare System ist eine attraktive und zugleich wirtschaftliche Alternative zum Herausreißen alter Böden und anschließender Neuverlegung", so die Begründung der Jury.

Nachhaltigen Mehrwert schaffen

Mit dem German Innovation Award sucht der Rat für Formgebung Produktinnovationen, die eine Lösung oder einen Service bieten, die echten Mehrwehrt schaffen und nachhaltig Wirkung zeigen. Vergeben wird der German Innovation Award in zwei Wettbewerbsklassen:

  1. Excellence in Business to Consumer und
  2. Excellence in Business to Business.
In insgesamt 40 Kategorien konnte die Jury die Auszeichnungen "Gold", " Winner" und "Special Mention" vergeben. Die Produkte reichen dabei vom bionischen Handschuh über Reinigungstechnologien, Fasern für den 3D-Druck, E-Auto-Ladestation und Kaffee-Limonade bis hin zur IoT-Plattform. Die Bewertungskriterien des German Innovation Award umfassen Themen wie Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit und den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Auch Faktoren wie Standort- und Beschäftigungspotenzial, Langlebigkeit, Marktreife, technische Qualität und Funktion, Materialität und Synergieeffekte spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

Plattform für innovative Unternehmen

"Der German Innovation Award bietet eine unschätzbare Plattform zum direkten Austausch führender, innovativer Unternehmen in Deutschland“, sagt Dr. Lothar Schutz, der die
Gold Auszeichnung vergangene Woche in Berlin entgegen nahm: "Die Dr. Schutz Group sieht hierin eine phantastische Gelegenheit, sich weiter im B2B-Bereich zu vernetzen und Partner in der Industrie und Dienstleistungsbranche mit den neusten Ideen in der Renovierung und Werterhaltung von Böden zu unterstützen.“

Verwandte Inhalte
© boden-wand-decke.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen