Homepage -

Domotex Asia/Chinafloor 2019: Rekorde bei Ausstellerzahlen

Mehr als 1.500 Aussteller präsentierten auf der diesjährigen Domotex Asia/Chinafloor vom 26. bis 28. März auf 175.000 Quadratmetern ihre Neuheiten und bestehenden Produkte.

Die 21. Domotex Asia/Chinafloor ging am 28. März 2019 zu Ende. Sie erzielte laut Veranstalter neue Rekorde bei den Ausstellerzahlen und auch die VIP-Programme und weiteren Veranstaltungen sollen mehr Teilnehmer denn je verbucht haben. Mehr als 1.560 Aussteller kamen dieses Jahr auf einer Ausstellungsfläche von 175.000 Quadratmetern zusammen. Von den über 66.870 Fachbesuchern kamen rund 15.100 von außerhalb des Landes. Neben China waren die am stärksten vertretenen Besucherländer Südkorea, die USA, Japan, Indien, Malaysia, Australien, Singapur, Indonesien, Kanada und Deutschland.

"Die diesjährige Domotex Asia/Chinafloor war wieder stark international ausgerichtet", so Sonia Wedell-Castellano, Global Director der Domotex Worldwide. "Das macht diese Messe in Shanghai zu einem globalen Marktplatz und Treffpunkt der internationalen Teppich- und Bodenbelagsbranche. Die zahlreichen Design-Events, wie zum Beispiel die Chinese Original Carpet Design Show, waren eine Quelle der Inspiration und neuer Ideen. Nicht zuletzt boten sie Gelegenheit, neue Geschäfte anzubahnen. Alle Aussteller, mit denen ich gesprochen habe, waren mit Qualität und Quantität der Besucher an ihren Ständen außerordentlich zufrieden. Damit hat sich die Domotex Asia/Chinafloor abermals als Trendsetter erwiesen und der Bodenbelagsbranche im asiatisch-pazifischen Raum echtes Potenzial erschlossen."

Industrie-Neuigkeiten beim World Flooring Forum

Am Tag vor der Fachmesse richteten die Veranstalter gemeinsam mit China National Forest Products das World Flooring Forum aus. Ein Höhepunkt der Konferenz war der Impulsvortrag von acht Hauptrednern aus Europa, den USA, Australien und China, der einen Überblick über den globalen Markt für Teppiche und Bodenbeläge präsentierte. Dabei skizzierten die Redner ihre Sicht der aktuellen Situation und der künftigen Markttrends in der Bodenbelagsbranche in China, Europa und Nordamerika. Im Rahmen der Konferenz fanden zudem vier Podiumsdiskussionen in Folge statt. Uber 400 Vertreter der größten Hersteller Chinas und globaler Vertriebsunternehmen nahmen teil, um Markttrends, technologische Neuerungen, neue Einsatzfelder für Materialien, Vertriebskanäle und Branding zu diskutieren.

VIP-Programm für Einkäufer von Holz- und Bambusböden

An den B2B-Meetings mit ausstellenden Herstellern nahmen Fachleute für Bodenbeläge aus Holz und Bambus aus Australien, Italien, Malaysia, Hongkong, Neuseeland, Spanien und den Vereinigten Staaten teil. Ziel war es, die geschäftliche Zusammenarbeit zwischen internationalen Abnehmern und Anbietern von Holz- und Bambusfußböden aus der Region auszubauen.

Erneuter Erfolg für "Luxury Brands"

Die dritte Auflage der Luxury Brands Carpet Show erfreute sich laut Veranstalter großer Beliebtheit beim Fachpublikum. Neben "alten Hasen" nahmen auch neue Designfirmen an der Show teil. Der vom Cover Magazine gestaltete Pavillon war wieder im Stil einer Galerie angelegt und führte die Besucher an die Teppichkunst der einzelnen Aussteller heran. Zum Auftakt fand zunächst ein exklusiver Cocktail-Empfang statt, um den Teilnehmern Gelegenheit zur Kontaktpflege zu geben. Im weiteren Verlauf wurde die Schau dann zu einem Forum für Luxus-Teppich-Labels und Innenausstatter aus der Region. Im Rahmen der Luxury Brands Show 2019 präsentierten Aussteller und Cover Magazine zu Themen wie "Teppiche und ihre Bedeutung im Innenraum", sowie künftige Teppichtrends.

Premiere der Chinese Original Carpet Design Show

Mit diesem Design-Event verfolgte die Domotex Asia/Chinafloor das Ziel, das Selbstbewusstsein von Talenten aus der Region zu stärken und besonders talentierte Kunststudentinnen und -studenten zu fördern. Am Online-Wettbewerb nahmen über 50 Designer aus der Region teil. Drei branchenführende internationale Publikationen – Hali, Carpet XL und Decostyle – beurteilten die Designs nach Kriterien wie Stil, Muster und Abstimmung auf das Interieur. Die 25 ausgewählten Stücke wurden dann auf der Messe ausgestellt, wo eine Jury von Fachleuten die 13 besten Teppiche prämierte. Die Gewinner wurden mit Designpreisen ausgezeichnet und ihre Designs in Interni veröffentlicht, der führenden Publikation im chinesischen Interior-Design-Sektor.

Neue Produkte auf der "InnovAction"-Plattform

Bei der InnovAction Flooring Campaign 2019, Platform für Neuheiten, wurden 21 Produkte und Materialien aus den Bereichen der elastischen Bodenbeläge und Holzfußböden vorgestellt. Die Wahl der zehn besten Produkte der Messeschau fand drei Wochen vor Eröffnung der Messe online statt; Preisrichter waren Branchenexperten. Auf der Messe waren InnovAction-Aussteller in zwei von Kostas Chatzigiannis, dem weltweit bekannten Architekten, konzipierten Ausstellungsbereichen anzutreffen. Jeder Pavillon verlieh den Hallen ein unterschiedliches Flair und bot den Rahmen zur Präsentation der ausgezeichneten Konzepte. Der offizielle Sponsor, Floor Covering Weekly (FCW), verlieh die Preise an die Gewinner und führte kurze Interviews mit den jeweils fünf besten Unternehmen in den Bereichen elastische Bodenbeläge und Holzfußböden.

Die Gewinner der zehn besten Produkte auf der Domotex Asia/Chinafloor 2019 waren: Shenzhen Kingforests, Histep Healthy Home, Jonhos, Nature Home, Hunan St. Paul Wood, Kunshan Waytex Textile Industry, Chuangxie Floor, Zhejiang Gimig Technology, Jiangsu Zhengyoung Flooring Decoration Material und Hunan Fengchang Building Materials.

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen