Homepage -

roomy-award 2014 Die Sieger stehen fest

Zwei Jahre musste die Branche warten. Am vergangenen Wochenende war es soweit. Der roomy-award in Gold, Silber und Bronze wurde feierlich verliehen. Auf dem Treppchen: gleich zwei Projekte zur Nachwuchsförderung.

roomy in Gold

Der diesjährige roomy-award in Gold geht an den Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik (ZVPF) für das Projekt „Das ist Bodenhandwerk“. Über diese Website sollen Jugendliche und Betriebe zusammenfinden. Den Preis nahm der neue Bundesinnungsmeister Peter Fendt entgegen.

roomy in Silber

Der roomy-award in Silber ging an Windmöller Flooring. Das Unternehmen wurde für den nachhaltigen Bioboden Purline ausgezeichnet. Geschäftsführer Matthias Windmöller nahm den Preis persönlich entgegen.

roomy in Bronze

Der roomy-award in Bronze ging an die Bundesinnung der Bodenleger Österreich für die Initiative „Lehrlingscamp - Work and Fun für unseren Nachwuchs“.

Die Gewinner erhielten den Award aus der Hand von Biathletin Miriam Gössner im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Bräuhaus Hacker-Pschorr in München. Mehr als 250 Teilnehmer des roomy-Zukunftsforums Boden und Raum feierten mit den Preisträgern bis spät in die Nacht hinein.

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen