Homepage -

Dekra: Thomas Müllerschön verlässt Konzern

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Uzin Utz AG, Thomas Müllerschön, der erst im Mai 2018 zur Prüfgesellschaft Dekra nach Stuttgart wechselte, verlässt den Konzern bereits wieder zum Ende des Jahres.

Nach gerade einmal knapp einem Jahr verlässt Thomas Müllerschön, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG, die Prüfgesellschaft Dekra in Stuttgart schon wieder. Der 50-Jährige war für den Konzern als CFO (Chief Financial Officer) seit Mai 2018 tätig. Das berichtet die Finanzzeitschrift Finanz Magazin in ihrer Onlineausgabe. Demnach wurde das Vertragsverhältnis "ausdrücklich auf Müllerschöns persönlichen Wunsch und in gegenseitigem Einvernehmen" zum 31. Dezember 2018 beendet. Nachfolger wird Wolfgang Linsenmaier, der bereits mehrere Jahre als Finanzchef für das Unternehmen tätig war.

© boden-wand-decke.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen