Homepage -

Chinesen übernehmen Anker Teppichboden

Der chinesische Teppichfliesenhersteller OFC übernimmt die Mehrheit an Anker Teppichboden. Die neuen Eigentümer wollen den Standort Düren langfristig ausbauen. Die Marke Anker soll erhalten bleiben.

Im Mai 2019 hat das Unternehmen Anker in Düren einen so genannten Merger & Acquisitions-Prozess angestoßen. Im Rahmen dieses Prozesses haben sich einige interessierte Unternehmen sowohl aus Europa, aus den USA und aus China als mögliche zukünftige strategische Partner beworben. Am 09.12.2019 wurde der Kaufvertrag mit dem chinesischen Hersteller OFC aus Wuxi abgeschlossen. Am 10.01.2020 erteilte die Gesellschafterversammlung des Dürener Unternehmens die Zustimmung hierzu. OFC wird die Mehrheit der Firmenanteile übernehmen, die Altgesellschafterin Vera Ahlemann wird als Minderheitsgesellschafterin im Unternehmen verbleiben.

Die Pläne der neuen Eigentümer

Wie der neue Eigentümer mitteilt, soll der Standort in Düren langfristig ausgebaut und zum Europazentrum von OFC werden. In einem Schreiben zitiert Anker den OFC-Inhaber Zhou: "Wir wollen in Düren ein Konsignationslager chinesischer Teppichfliesen einrichten, um das Verkaufsprogramm von Anker schnellstens zu ergänzen. Mitarbeiter von Anker und OFC aus den Abteilungen Design und Marketing werden sich umgehend über das wechselseitige Produktionsprogramm austauschen. Anker ist eine wertvolle Marke, die es zu bewahren gilt. Wir sehen einen großen Markt für Anker Webteppiche in China, sowohl für den Bereich Airlines aber auch im kommerziellen Geschäft."

Die Hintergründe

Teppichbodenhersteller Anker war seit einigen Monaten auf der Suche nach einem strategischen Partner, der bei dem traditionsreichen Dürener Unternehmen einsteigt. Hintergrund sind nach eigener Aussage die paritätischen Mehrheitsverhältnisse der Inhaberfamilie Schoeller im Gesellschafterkreis, die Entscheidungen über die Zukunft des 1854 gegründeten Produzenten zuletzt zunehmend erschwert haben sollen.

Wer ist OFC

OFC wurde in 2003 gegründet und ist in China Marktführer im Bereich Teppichfliesen, mit drei Produktions- und Logistikstandorten und mit 18 Niederlassungen im chinesischen Markt. Darüber hinaus ist OFC in Kanada, USA, Australien, Neuseeland, Japan, Korea, Singapur, Malaysia, Indien, Indonesien, Taiwan, Hongkong und Macao vertreten.

© boden-wand-decke.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen