Alle Nachrichten -

Bauwerk übernimmt US-amerikanischen Parketthersteller

Die Bauwerk Group übernimmt per 01.05.2022 Somerset Hardwood Flooring mit Sitz in Somerset, Kentucky (USA). Mit der Akquisition stärkt die Bauwerk Group ihr globales Profil.

Die Übernahme zeichnet sich durch einen stark komplementären Charakter der beiden Firmen aus. Somerset Hardwood Flooring verfügt über eine etablierte Marke und Marktposition in den USA mit einer nach eigenen Angaben starken Präsenz in den relevanten Verkaufskanälen. Bekannt für sein Massivparkett wird Somerset Hardwood Flooring vom Know-how der Bauwerk Group im Bereich Mehrschichtparkett profitieren können. Das kombinierte Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von rund CHF 400 Mio. bei einer Produktion von über 11.5 Millionen Quadratmetern.

"Mit Somerset Hardwood Flooring haben wir den idealen Partner für die US-Expansion der Bauwerk Group gefunden. All die Anforderungen, die wir an eine Akquisition gestellt haben, wie eine gute Marktpositionierung, eigene Produktion und die Verbundenheit bzgl. Werten und Mitarbeitenden trifft auf Somerset Hardwood Flooring zu", hält Patrick Hardy, CEO und President der Bauwerk Group AG fest. Die Marke Somerset Hardwood Flooring soll bestehen bleiben und die weiteren Marken im Portfolio der Bauwerk Group ( Bauwerk Parkett und Boen) ergänzen.

Über Somerset Hardwood Flooring Inc.

Seit der Gründung 1990 durch Steve Merrick etablierte sich Somerset Hardwood Flooring Inc. als einer der renommiertesten Hersteller von Parkettböden in den USA. Die Produktion erfolgt am Stammwerk in Somerset (Kentucky, US) und der Produktionsstätte in Crossville (Tennessee, US) mit landesweitem Vertrieb durch die führenden Distributoren in den USA.

© boden-wand-decke.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen