Ausgabe 04/2018
Branche

Erstes Innungsforum der Parkett- und Bodenleger Köln, Bonn, Aachen in KölnWer traut sich in den Ring?

Ende Februar fand das erste Innungsforum der Parkett- und Bodenleger Köln, Bonn, ­Aachen statt. Ziel des Vorstandes war es, ein alternatives Format auszuprobieren. Ausgelegt als Konfrontationsrunde, ging es für die Fördermitglieder im „Diskussionsring“ heiß her. mehr

Deutscher HandwerkskammertagNeue Parkettbetriebe nehmen ab

Betriebszahlen im Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe - Erstmals annähernde Stagnation der Zugänge bei den Parkettbetrieben - Weitere Rückgänge bei den Bodenlegerbetrieben mehr

Bundesverband Parkett und FußbodentechnikAktualisierte Norm zu ­Mehrschichtparkett

Die europäische Norm DIN EN 13489 „Holzfußböden und Parkett – Mehrschichtparkettelemente“ gehört zu einer Reihe von Normen über Holzfußböden sowie Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz und wurde 2017 in aktualisierter Ausgabe veröffentlicht. Die DIN legt die Merkmale von Mehrschichtparkett fest, sie beruht auf gegenwärtig in der Industrie mehr

Findeisen„Finett Campo S“ jetzt auch im Anschnitt

Den Nadelvlies-Objektbelag „Finett Campo S“ von Findeisen gibt es ab sofort auch im Anschnitt. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von zwei bis drei Tagen vom Werk in Ettlingen aus. Der Bodenbelag ist in zwölf klassischen Objektfarben ähnlich „DLW Strong 956“ erhältlich. Das Material ist flexibel mit weichem Griff und nach Unternehmensangaben mehr

Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA)Klassifizierung überarbeitet

Durch die wachsende Auswahl an Werkstoffen und Aufbauformen wird der Markt für MMF-Produkte immer vielfältiger. Eine aktualisierte Produktsystematik soll Verarbeitern Orientierung in Bezug auf die verlegetechnischen Anforderungen geben. mehr

bwd im Gespräch mit Sebastian Kruczek, Geschäftsführer von Barth & Co.Mit HPL zum Vorreiter

Barth & Co., Korschenbroicher Importeur für den Holz- und Bodenbelaghandel, vertreibt seit 2007 auch Designbeläge. Was das Unternehmen dazu bewog und warum es auf HPL im Außenbereich setzt, verrät Sebastian Kruczek, einer der Geschäftsführer. mehr

Parador„EMAS III“-Zertifizierung ­verlängert

Bereits seit 2015 ist Parador durch das „Eco-Management and Audit Scheme“ (EMAS) für ein nachhaltiges Umweltmanagementsystem zertifiziert. Zentraler Bestandteil von „EMAS III“ ist die internationale Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001. Diese Zertifizierung wurde nun erfolgreich verlängert. "Als fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie richten mehr

DesignflooringEuropäisches Vertriebszentrum in Kerpen in Betrieb

Der europäische Spezialist für Luxusvinyl-Bodenbeläge (LVTs), Designflooring, nahm Anfang des Jahres ein neues, 9.500 Quadratmeter großes Lager in Kerpen in Betrieb. Das Unternehmen reagierte demnach auf das anhaltende Wachstum in ganz Europa. Das Lager soll Kunden aus Europa eine Lieferung innerhalb von zwei Tagen ermöglichen. Aber mehr

ProlineMusterbox „Sound of Silence“ vorgestellt

Proline hat zur Unterstützung der Beratung seiner Partner aus Handel und Handwerk eine Präsentationsbox zusammengestellt, die einen kompakten Überblick über die verschiedenen Unterlagsmaterialien bietet. 16 DIN-A5-Produktmuster sollen das Material erlebbar machen. Außerdem wurde das Sortiment neu strukturiert. Proline bietet künftig mehr

Weigel-Hausmesse 2018Familientreffen in ­Cloppenburg

Zur 51. Weigel-Messe am 17. und 18. Februar 2018 kamen mehr als 3.000 Fachbesucher aus Nord- und Westdeutschland, Berlin und den Niederlanden in die Cloppenburger Münsterlandhalle. Unter dem Motto „70 Jahre Weigel“ trafen sich professionelle Verarbeiter und Händler von Bodenbelägen, Farben und Wandbekleidungen, Heimtextilien, Bauchemie mehr

Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA)Klassifizierung überarbeitet

Durch die wachsende Auswahl an Werkstoffen und Aufbauformen wird der Markt für MMF-Produkte immer vielfältiger. Eine aktualisierte Produktsystematik soll Verarbeitern Orientierung im Bezug auf die verlegetechnischen Anforderungen geben. mehr

Schlau & Hometrend: Hausmesse in Bad SalzuflenDrei Tage volles Haus

Schlau & Hometrend präsentierten vom 2. bis 4. März 2018 gemeinsam mit mehr als 80 Industriepartnern neue Produkte und Kollektionen. An allen drei Messetagen ­vermittelten Anwenderforen Praxiswissen von und für Profis. mehr

bwd im Gespräch mit Olivier Bossuyt, Verkaufsdirektor D/A/CH, Moduleo/IVCDie nächste Generation

IVC strebt eine weltweit führende Position auf dem wachsenden Markt für LVTs an. In Kürze wollen die Belgier sogar eine neue Generation von Designbelägen auf den Markt bringen. Olivier Bossuyt verrät im Gespräch mit bwd, was es damit auf sich hat. mehr

25. BauFach-Symposium des iba-Instituts Gottfried & Rolof in KoblenzErfahrung weitergeben

Dieses Jahr feierte das iba-Institut Gottfried & Rolof aus Koblenz sein 25-jähriges Beste­­hen. Dazu veranstaltete die Forschungseinrichtung Ende Februar das BauFach-Symposium inklusive Fachausstellung mit dem Themenschwerpunkt „Estriche und Oberböden“. mehr

IHDNeues Projekt zu statischer Aufladung

Unter der Kurzbezeichnung „E-StatWalk“ nahm mit Jahresbeginn das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) gemeinsam mit dem TFI (Deutsches Forschungsinstitut für Bodensysteme e. V.) und dem PFI (Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e. V.) die Arbeiten am Forschungsprojekt „Verfahren zur einheitlichen, schnellen und personenunabhängigen mehr

PCI GruppeVertriebsorganisation in Deutschland neu aufgestellt

Nach dem Zukauf der Geschäfte von Thomsit und Ceresit Anfang 2017 stellt die PCI Gruppe die Vertriebsorganisation in ihrem Kernmarkt Deutschland neu auf. Im Zuge dessen übernahm Marc C. Köppe zum 1. März 2018 – zusätzlich zu seiner Funktion als Vorsitzender der PCI-Geschäftsführung – die Gesamtvertriebsleitung der PCI in Deutschland. mehr

Project FloorsZwei Serviceseiten ab sofort online verfügbar

Das Hürther Unternehmen Project Floors, Anbieter für Designbodenbeläge, baut sein Serviceangebot mit zwei neuen Online-Seiten weiter aus. Unter www.project-floors.com/architektenservice finden Architekten seit Februar 2018 alle relevanten Informationen zu Eigenschaften, Einsatzbereichen und der Verlegung von LVT-Designbodenbelägen gebündelt mehr

TKB„Kleben von Kork-Bodenbelägen“ aktualisiert

Die Kommission Bauklebstoffe (TKB) im Industrieverband Klebstoffe e.V. hat das Merkblatt 5 „Kleben von Kork-Bodenbelägen“ aktualisiert. Die neue Fassung mit Stand November 2017 entstand unter anderem unter Mitwirkung des Bundesverbandes Parkett und Fußbodentechnik (BVPF). Zuletzt war das TKB-Merkblatt 5 im September 2009 erschienen. mehr

„Das Erfolgskonzept für Handwerker“Durch und durch praxistauglich

Mit seinem „Erfolgskonzept für Handwerker“ hat Udo Herrmann ein Werkzeug geschaffen, von dem die ganze Wertschöpfungskette im Handwerk profitiert. In acht Kapiteln findet man für alle Tätigkeits­bereiche im Handwerksbetrieb verschiedene Leitfäden, Checklisten und Arbeitsblätter. Von der Formulierung eines Firmenzieles bis hin zur ­sicheren mehr

ChecklistenJetzt downloaden

Auf www.boden-wand-decke.de finden Sie kompakt und ­immer aktuell zur Kolumne Checklisten und Tipps von Udo Herrmann zum Download im PDF-Format. Diesmal halten wir für Sie nachfolgende Checkliste ­bereit: „Zielgruppe fokussieren“ (Erfolgsblatt 305). mehr

Das Erfolgskonzept für HandwerkerDurch und durch praxistauglich

Mit seinem Erfolgskonzept für das Handwerk hat Udo Herrmann ein Werkzeug geschaffen, von dem die ganze Wertschöpfungskette im Handwerk profitiert. In acht Kapiteln findet man für alle Tätigkeitsbereiche im Handwerksbetrieb verschiedene Leitfäden, Checklisten und Arbeitsblätter. Von der Formulierung eines Firmenzieles bis hin zur ­sicheren Vorgehensweise mehr

Dachzeile MeinungKommentar folgt

Nach äußerst zähem Ringen haben sich Union und SPD Ende Fe­bru­ar endlich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Ziel der neuen Regierung ist es unter anderem, einen Mindestlohn für Lehrlinge einzuführen. Das entsprechende Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Die genaue Höhe der Vergütung mehr

DachzeileMachen idiotensichere Produkte den Bodenleger überflüssig?

Ganz gleich ob Bodenbeläge oder Verlegewerkstoffe: Es gibt einen klaren Trend hin zu Produkten, die immer leichter und sicherer zu verarbeiten sind. Das hilft auf der einen Seite dem professionellen Bodenleger, ruft aber auf der anderen Seite auch den Selbermacher auf den Plan. Sehen Sie hierin ein Problem für die Branche? mehr

Egger-GruppeLaminat ist nicht alles

Getragen vom prosperierenden Russlandgeschäft bilanziert die Egger-Fußbodendivision zur Halbzeit des Geschäftsjahres 2017/18 ein Umsatzplus von 6,4 Prozent. Eine neue Dachmarkenstrategie und Kollektionseinführungen stimmen weiterhin positiv. mehr

Technik

Laminat-Fußboden in MietwohnungenWer hat den Boden ruiniert?

Fugenspalten bei einem verlegten Laminatboden zwischen 2 mm und 15 mm riefen im vorliegenden Fall die Gutachter auf den Plan. Wärend der Vermieter den Mietern Vandalismus vorwirft, kommt die Gutachter-Expertise allerdings zu einem ganz anderen Schluss. mehr

Massives Eiche-Stabparkett löst sich trotz Verklebung vom UntergrundFatale Wechselwirkung

Bei dieser Bodenverlegung schien auf den ersten Blick alles bestens. Doch am Ende gab es eine vom Bauherrn gewünschte Grundierung zu viel und ein verklebtes Parkett, das auf und davon schwamm. mehr

HolzWas ist ein Jahrring?

Unsere Regionen sind durch einen beständigen klimatischen Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit geprägt. Das wiederum bedeutet für die Bäume, dass es einen Wechsel zwischen Wachstumsruhe und Wachstumsphase gibt, denn das Bildungsgewebe des Baumes, das sogenannte Kambium, ist nur aktiv, wenn es die Umgebungsbedingungen zulassen. Im mehr

Verlegepraxis Schritt für SchrittPunkten mit Designboden

Designboden bietet vielfältige Möglichkeiten, den Raum zu gestalten und sich als Profi von der Masse abzusetzen. In Zusammenarbeit mit Tarkett zeigen wir Ihnen, wie Sie bei Ihren Kunden mit kreativen Verlegetechniken punkten können. mehr

Was sagt der Sachverständige, Matthias Schröter?

Wenn Matthias Schröter, Raumausstattermeister, Betriebswirt des Handwerks und ehemaliger Sachverständiger für das Raum­ausstatterhandwerk, einen Wunsch frei hätte, dann würde dieser ganz klar lauten: Mehr Gesprächsbereitschaft zwischen Kunden und Unternehmen. „Die meisten Schadensfälle, die ich während meiner Tätigkeit als Sachverständiger mehr

Holzpflaster: Hier ist Know-how gefragt

Die Arbeit mit Holzpflaster ist nur etwas für Spezialisten, die das bodenlegende Handwerk beherrschen – von der Untergrundvorbereitung bis hin zum Oberflächenschutz. Warum Hersteller und Verleger unbedingt zusammenarbeiten sollten. mehr

Einer von uns, Dirk Rau

Die Beratung der Kunden gehört zu Dirk Raus absoluten Lieblingsaufgaben bei der täglichen Arbeit: „Je enger man mit den Kunden zusammenarbeitet, desto eher lassen sich auch ihre Bedürfnisse ableiten“, sagt der 38-Jährige, der sich 2014 in Weimar mit seinem Unternehmen „Parkettraum“, einem Fachhandel für Parkett und Bodenbeläge, selbstständig mehr

Der interessante SchadensfallZwei Kardinalfehler begangen

Bei Umbauarbeiten wurden in einem Bürogebäude über mehrere Etagen alte, bestehende Massivparkettböden auf Blindbodenkonstruktion ausgebaut und später wieder verlegt. Dabei ging einiges schief, wie nachfolgender Schadensfall zeigt. mehr

VerlegetechnikWas ist ein ungarisches Fischgrätmuster?

Das Fischgrätmuster ist eines der klassischen Parkettmuster, dessen Optik übrigens schon von filigranen Fliesenmosaiken im alten Rom bekannt war. Dabei werden die einzelnen Parkettstäbe im Winkel von 90 Grad miteinander zu einem fischgräten­ähnlichen Muster (englisch Herringbone) verlegt. Der Grund für dieses Muster war nicht nur ein mehr

TeppichbodenWas ist ein Frisé?

Als Frisé bezeichnet man einen Kräuselvelours. Dieser wird aus stark überdrehten Garnen hergestellt. Die starke Überdrehung ist dafür verantwortlich, dass ein Großteil der Polspitzen eine starke Krümmung aufweist. Dadurch erhält man den Eindruck, es handle sich um Bouclé- und Veloursflächen (Schlingen und Schnittflorflächen). Deshalb mehr

Produkt

TiloBodentrend Rigidboards

Spätestens seit der Domotex 2018 in Hannover sind Vinyl-­Rigidboards in aller Munde. Auch Tilo setzt auf das neue Trägermaterial und bietet mit der „Design3-Kollektion SPA“ 16 Dekore an. Bei einem Rigidboard handelt es sich um ein Produkt mit neuem Trägermaterial aus Vinyl, welches mit Kalk- oder Steinmehl angereichert wird. Dadurch mehr

HambergerZuwachs für die Designbodenfamilie

Mit der Einführung der Neuheiten „Disano Saphir“, „Disano Project“ und „Disano Smart Aqua“ baut Haro seine Kompetenz in der „Disano“-Designbodenfamilie aus. Mit den neuen Produkten bietet das Unternehmen neben „Disano Classic“, „Disano Life“, „Disano Aqua“ und „Disano Classic Aqua“ für jeden Anwendungszweck und jede Preisstufe das passende mehr

KWGUnschlagbare Designbodenvielfalt

Entwickelt von namhaften Fliesendesignern aus Italien, erhält der mineralische Designboden „Java“ acht neue Stein- sowie vier Holzvarianten. Die Dimensionsstabilität dieses schwimmend zu verlegenden Belages ist laut KWG aktuell unerreicht und es ist möglich, Flächen bis zu 1.000 Quadratmetern risikolos ohne vollflächige Verklebung zu mehr

ClassenAn die Umwelt gedacht

Die Classen Gruppe setzt sich schon immer für emissionsarme Produkte aus nachhaltiger Produktion unter Verwendung nachhaltig gewonnener Rohstoffe ein. Selbstverpflichtungserklärungen und diverse Zertifizierungen bestätigen den hohen Anspruch der Gruppe an eine umweltverträgliche Produktion und die entsprechenden Produkte, dazu gehören mehr

ZiroNeue Holzoptiken auf Dielenformat

Den Besuchern präsentierte Ziro auf der Domotex eine Fülle von Neuheiten. Großes Interesse zeigten sie an der neuen Kollektion „Vinylan Prestige“ im Dielenformat. Sie bietet die sechs großen Musterflächen „Fischgrät“ in Holzdesigns sowie sechs authentische Holznachbildungen. Die zwölf Typen sind als zu verklebende, drei Millimeter dünne mehr

BHKStrapazierfähig, massiv und wasserfest

Bei der Kollektion „moderna v-solid“ von BHK handelt es sich um eine Weiterentwicklung im Bereich Vinylfußboden: Die hochwertige Variante besteht aus einem massiven Vinylkern („Solid­Core“-Trägerplatte) mit Vinyl-Dekorschicht sowie einer UV-vernetzten PU-Vergütung. Der Bodenbelag vereint demnach alle Vorteile von Vollvinyl, Vinyl auf mehr

Windmöller/WineoEine Oberfläche, drei Verlegevarianten

Mit der Designboden-Neuheit „wineo 400“ präsentiert Windmöller einen echten Allrounder mit 120 Artikeln in „wood“- und „stone“­-Designs. Die „3 in 1“-Kollektion ist in drei unterschiedlichen Produktvarianten mit identischer Oberflächenoptik zum Kleben, Klicken und als Multi-Layer-Ausführung auf HDF-Träger erhältlich. Damit bringt Wineo mehr

IPCInnerhalb von 48 Stunden in ganz Deutschland

Das familiengeführte Unternehmen IPC aus Versmold bietet mit den neuen Designkollektionen „Onyx“ und „Smaragd“ zwei Linien mit insgesamt 46 Lieferpositionen an. Die Produkte mit „MPC Klick“-Verbindung können in Flächen von bis zu 400 Quadratmetern ohne Dehnungsfugen verlegt werden. Der neuartige Produktaufbau „MPC Träger“ mit integrierter mehr

InvistaDie neuen Trendfarben für Teppichböden

Die aktuelle „Antron-Lumena“-Trendbroschüre „19 New Colours 2018“ von Invista stellt auf über 30 Seiten 19 neue Farben für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für anspruchsvolle Teppichböden vor. Die Marke „Antron“ hat dazu als Team mit einer globalen Besetzung von Designexperten erneut weltweit Trends erforscht. Für den „globalen Farb-Trend mehr

FabromontVon der Natur inspiriert

Auf der diesjährigen Swissbau im Januar 2018 der Messe Basel stellte die Fabromont AG ihre neue Kugelgarn-Kollektion „Impression“ vor. Die Entstehungsgeschichte dahinter ist sehr besonders und begann im Jahr 2009 mit dem Naturfotografen Michel Roggo. Denn die aus seinem weltweiten Projekt „Süßwasserwelten“ stammenden Bilder erregten mehr

KoczwaraEin Stück Ruhrgebiet zum Mitnehmen

Die neue Klick-Vinylbodenlinie „Check“ der Koczwara Vertriebs-GmbH beinhaltet verschiedene Kollektionen mit realistischen Holz- und Fliesendekoren. Um den Bezug zum Ruhrgebiet, der Heimat des Unternehmens, zu verdeutlichen, hat Koczwara die Produkte nach (ehemaligen) Zechen, Bergwerken und Stadtteilen von Ruhrgebietsstädten benannt. mehr

ModuleoBis ins kleinste Detail

Moduleo präsentiert mit „Express with Impress“ den Nachfolger seiner „Impress“-Kollektion, aufgeteilt in die beiden Linien „Naturally Impressive Floors“ und „Expressive Floors“, geeignet für den Wohn- und Objektbereich. Die Luxus-Vinylböden punkten durch ihre natürlichen Dessins, eine fühlbare Struktur und ein realistisches Relief. Durch mehr

WitteZu verklebende Designbeläge schwimmend verlegen

Immer wieder werden Bodenleger von Kunden mit dem Wunsch konfrontiert, einen neuen Belag auf einen bestehenden Belag zu verlegen, ohne diesen dabei zu beschädigen. Oftmals soll dieser nur temporär verlegt werden, ohne dass ein aufwendiger Rückbau notwendig wird. Die neue Vliesunterlage „DecibeX 250 SK“ des Beckumer Familienunternehmens mehr

RepacVon modernem Metall bis edlem Stein

Mit „solidLock“ hat Repac Kollektionen auf den Markt gebracht, die unterschiedlichen Stilrichtungen folgen. Nach den ersten drei Kollektionen „Classic“, „Urban“ und „Nordic“, die sich in verschiedenen Holzdekoren präsentieren, setzt „Terra“ auf moderne Steindekore und „Freestyle“ auf metallische Optiken. „Beton Hell“, „Beton Dunkel“, mehr

KährsWie frisch gesägt

Als natürliches Element schaffen Holzböden eine wohnliche Atmosphäre und sind als Kontrast eine willkommene Stilkomponente in modernen Interieurs. Um eine Rohholzoptik zu bewahren, bietet Kährs jetzt eine Serie mit innovativen Naturöloberflächen an, die durch Bürsten noch schöner zur Geltung kommen sollen. ,,Kährs steht seit jeher für mehr

KaindlBoden mit Nehmerqualitäten

Manche Böden sollten echte Nehmerqualitäten haben. Vor allem, wenn sie starken Beanspruchungen ausgesetzt sind, etwa in gewerblichen oder öffentlichen Bereichen. Auch in Kellern, Dielen, Küchen oder Werkräumen dürfen Böden alles, nur nicht zimperlich sein. Ein klarer Fall für Kaindl. Die Antwort des Unternehmens auf diese Herausforderungen mehr

ObjectflorAußergewöhnliche Farbbrillanz

Mit neuen Dekoren, unterschiedlichen Formaten und Designideen hat Objectflor seine Wohnkollektion „Expona Domestic“ aufgefrischt. Die Dekore zeigen durch die Herstellung mit bis zu sechs Sonderfarben eine außergewöhnliche Farbbrillanz. Daneben ist die Kollektion im privaten Wohnbereich nun auch als Wandbelag einsetzbar. Die Vinylfliesen mehr

ParadorHolz sehen und fühlen

Im Zuge der Internationalen Handelstage 2018 stellte Parador erstmals seinen neuen elastischen Bodenbelag „Modular One“ vor. Die Kollektion besteht aus acht Lang- sowie elf Kurzdielen in elf neu entwickelten Dekoren. Die Bodenbeläge sind nach Unternehmensangaben strapazierfähig, pflegeleicht, wasserresistent und auch für Fußbodenheizungen mehr

GerflorDesignboden von der Rolle

Die Gerflor Mipolam GmbH hat 80 Prozent ihrer Range aus dem Kompakt- und Komfortbeläge-Programm mit elf neuen Produkten und 55 Referenzen modernisiert. Somit stehen aktuell insgesamt 21 Produkte mit 83 Druckdesigns zur Verfügung. Die Vinyl-Bodenbeläge der Kollektion sind als Rollenware erhältlich und wurden bereits mit dem internationalen mehr

AspectaMit Ornamenten Akzente setzen

Egal ob asiatische, arabische oder europäische Einflüsse – die Ornamentik hat längst ihre Bedeutung in der Innenraumgestaltung zurückerobert und bildet einen spannenden Kontrast zur minimalistischen Designsprache moderner Architektur. Dementsprechend erweitert Aspecta seine LVT-Kollektion „Aspecta One“ um die neue Serie „Aspecta One mehr

InterfaceMit Teppich und LVT Räume gestalten

Interface, Hersteller für textile, modulare Bodenbeläge, präsentiert mit „Level SetTM“ seine erste LVT-Kollektion. Durch die Kombination mit den Teppichfliesen von Interface soll ein abgestimmtes ­Gesamtbild entstehen. Die 28 neuen Designs sind optisch den natürlichen Materialien Holz und Stein nachempfunden und unterteilt in die beiden mehr

TarkettTeppichfliesen mit urbanem Charakter

Tarkett hat zwei neue Desso-Teppichfliesenkollektionen auf den Markt gebracht: „Desso Street View“ und „Desso Street Tracks“. Beide sind in acht Farben erhältlich. Darunter sind neutrale und kräftigere Farbtöne, die mit markanten Materialeffekten ein urbanes Ambiente schaffen. Sie lassen sich einzeln einsetzen oder kombinieren. Die Komplementärfarben mehr

OsmoEin Gel für alle Fälle

Für Holzterrassen bietet Osmo ein neues Anstrich-Entferner Gel, das von der Vorbereitung bis zur Endbehandlung alles aus einer Hand bietet. Bei der Neugestaltung des Terrassenanstriches oder der Entfernung partieller Abnutzungen, muss der alte Anstrich zunächst komplett entfernt werden. Mit dem alkalischen Farbentferner, der alte Ölanstriche mehr

Baltic WoodTraditionelle Holzfußböden modern interpretiert

Mit vier Kollektionen und etlichen neuen Designs wartet Baltic Wood, Hersteller von hochwertigen dreischichtigen Holzfußböden mit Sitz im polnischen Jaslo, auf. Die Sortimente „Timeless“, „No Limits“, „Melody“ und „Jeans“ bieten für jeden Geschmack die passende Ausführung. Allen Kollektionen gemeinsam ist, dass die Böden individuell mehr

RepacFunktionelle Sockelleisten

Repac erweitert sein Sockelleistensortiment um vier Varianten: Neu sind die schmalen Hamburger und Weimarer Leisten in der Höhe von 60 Millimetern mit nur 13-Millimeter-Breite. Sie sollen sich passgenau einfügen lassen und so elegant das Montageproblem schmaler Türzargen lösen. Eine weitere Verlegelösung bieten die Fliesen-Abdeckleisten mehr

Hain ParkettDarf‘s auch etwas astig sein?

Fischgrät ist einer der Klassiker unter den Verlegemustern bei Parkett. In neuen Ausführungen, größeren Formaten oder auch mal mit Astanteil zeigt das oberbayerische Familienunternehmen Hain Parkett, wie zeitgemäß dieser Boden ist. Fischgrät belebt Räume optisch und verschafft ihnen ein besonderes Ambiente, sowohl im privaten als auch mehr

ModulyssEin besonderes Samtgefühl

Anlässlich der Domotex 2018 präsentierte Modulyss seine neueste Teppichfliesen-Kollektion „Velvet&“ auf Basis einer 1/12”-Feinschlinge mit unregelmäßig geschorener Textur. Mit der Kombination glänzender und matter Garne, einer organischen Dessinierung, Hoch-/Tiefstruktur und Polhöhenunterschieden verfügt „Velvet&“ über einen mehr

KüberitWeniger Zeit, mehr Sicherheit

Für die Renovierung von Holz- oder Betontreppen mit elastischen Bodenbelägen bis drei Millimeter bietet Küberit das Treppenkantenprofil „845“ mit einer Höhe von 43 Millimetern an. Es kann auf geraden Trittkanten angewendet werden, dekorgleiche Kanten oder Kontraste lassen sich in einen Einschub einarbeiten. Anfang des Jahres erweiterte mehr

Objekt

Café "H-Fünf" in MünchenKlassik neu definiert

Das klassische Verlegemuster Fischgrät erlebt bereits seit einiger Zeit eine Renaissance. So kam die „Räuchereiche gebürstet geölt“ von Hain Natur-Böden auch im neuen Café "H-Fünf" in der Einkaufspassage CityQuartier Fünf Höfe in München zum Einsatz. mehr

Studierendenunterkunft „Woodie“ in HamburgWohnen im Holzhaus

Der Holzmodulbau „Woodie“ in Hamburg verbindet Ökologie mit Design. Einen bedeutenden Beitrag dazu leisten auch die im Studentenwohnheim verlegten Kautschukböden von Nora Systems, die als besonders emissionsarm gelten. mehr

Jugendherberge Berlin OstkreuzEin Boden, der was aushält

Zentral in der Hauptstadt gelegen, bietet die neu gestaltete Jugendherberge Berlin Ostkreuz Gästen ein zeitgemäßes Design. Während der Renovierung wurden insgesamt 6.000 Quadratmeter mit einem robusten Vinylboden von Altro Debolon ausgestattet. mehr

Berghotel Tulbingerkogel in Mauerbach bei WienObendrauf gelegt

Die Teppichböden im Berghotel Tulbingerkogel sollten in den Hotelzimmern gegen Parkett getauscht werden. Mit der Systemlösung „WP Looseglue“ von Weitzer Parkett konnte eine aufwendige und kostenintensive Entfernung des alten Belages vermieden werden. mehr

Service

Beitrag 3782150

Jan Kurth wird zum 1. Mai Geschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) und des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) in Bad Honnef und folgt damit auf Volker Fasbender. Kurth (50) ist verheiratet, hat drei Kinder und war bereits von 2001 bis 2015 als Leiter der Abteilung „Wirtschaft und Tarifpolitik“ beim mehr

Beitrag 3782014

Dr. Roland Augustin, bisheriger Geschäftsführer des Instituts für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), wird das Institut Ende April 2018 verlassen. Das teilte der Vorstand des Bundesverbandes Estrich und Belag (BEB) mit. Die Entscheidung stehe im Zusammenhang mit der Verlegung der Verbandsgeschäftsführung nach Berlin. Institutsleiter mehr

Beitrag 3782008

Jens Koch verstärkt seit dem 12. März das Hürther Unternehmen Project Floors als Bezirksleiter. Der gelernte Maler und Lackierer verantwortet den Südosten Bayerns mit dem Großraum München. Dank seiner Tätigkeiten bei namhaften Bodenbelagherstellern bringt Koch jahrelange Erfahrung in diesem Segment mit. Ebenfalls seit dem 12. März verstärkt mehr

Beitrag 3782003

Marcus Lippert ist seit März hauptverantwortlicher Vertriebsleiter für den Gesamtbereich Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Kiesel Bauchemie. Der 53-Jährige gehört damit der erweiterten Geschäftsleitung des Familienunternehmens an. Auf diese Weise wollen die Esslinger nach eigenen Angaben Kompetenz und Kundennähe auf hoher Ebene mehr

Beitrag 3781998

Lutz Vöing von Tarkett ist seit Januar Sprecher des Arbeitskreises für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit im Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB). Damit tritt er die Nachfolge von Andreas Kopf an, der im Oktober 2017 zum Vorsitzenden des FEB gewählt wurde. Diplom-Wirtschaftsingenieur Vöing kann eine langjährige Karriere mehr

Beitrag 3781983

Markus Haick ist seit April Geschäftsführer der Weseler Teppich GmbH & Co. KG. Damit übernimmt er die Position von Rudolph Welcker, der Tretford Teppich weiterhin beratend zur Verfügung steht. Bereits seit Ende 2017 ist Haick Teil des Unternehmens. Er ist Dipl.-Kaufmann, war in Spitzenpositionen deutscher Industrie­unternehmen tätig mehr

Beitrag 3781967

Ansgar Igelbrink, Präsident Bauwerk Brand und Senior Vice President der Bauwerk Boen Group, hat im März nach mehr als zehnjähriger Zusammenarbeit das Unternehmen per sofort verlassen. Er hat sich nach Unternehmensangaben entschieden, neue berufliche Herausforderungen außerhalb der Gruppe anzugehen. Bis zur Wiederbesetzung der Position mehr

Beitrag 3781943

Udo Weimer, bisheriger Geschäftsführer Vertrieb für Deutschland, Österreich und Benelux, hat zum 1. März 2018 die Gesamtvertriebsleitung der PCI Gruppe für den Kernmarkt Deutschland an Marc C. Köppe übergeben und die PCI verlassen. Die Trennung erfolgte aus persönlichen Gründen im beiderseitigen Einvernehmen. Die Neuordnung der Ver­triebs­organisation mehr

Österreich

HaroInnovative Produkte für Boden und Wand

Zur Casa 2018 präsentierte das Haro-Team Österreich auf dem rund 50 Quadratmeter großen Messestand die Produktinnovationen des Jahres 2018. Mit der Veranstaltung war das Verkaufsteam rundum zufrieden. Vor allem die neue Parkettoberfläche „naturaDur“ weckte das Interesse vieler Fachbesucher aus dem verarbeitenden Bodenleger-, Raumausstatter- mehr

JordanVielfältiges Sortiment, vielfältiger Auftritt

Zusammen mit seiner österreichischen Tochtergesellschaft Inku Jordan stellte Jordan sowohl auf der Casa als auch auf der Timba+ die neuen Kollektionen der Marken „Joka“ und „Inku“ vor. Im Messebereich Timba+ zeigte das Familienunternehmen auf 320 Quadratmetern seine aktuellen Laminat-/Melanböden­kollektionen „Westside“, „Eastside“, „Skyline“ mehr

Hotel Sacher WienFeinstes Parkett vom Experten

Elf Monate lang dauerte der Umbau des Hotels Sacher in Wien. Für die Parkettarbeiten waren vier Wochen vorgesehen – eine Herausforderung für die Parkettleger von Martin Kranl, der das aufwändige Projekt mit Beratungsunternehmer Hans Hug durchführte. mehr

MurexinGroß, größer, Golif

Für sein neustes, 2.500 Quadratmeter großes Werk hat der Tiroler Künstler Golif ein außergewöhnliches Objekt gewählt: einen riesigen Getreidesilo der Firma Agrar-Speicher an der Donau in Korneuburg. Auf dem knapp 50 Meter hohen und 45 Meter breiten Speicher aus den 70er Jahren verarbeitete der Künstler rund 1,5 Tonnen Farbe von Murexin. mehr

bwd im Gespräch mit Philipp Utz, Vorstand Uzin Utz AGMit Volldampf voran

Seit Januar ist Philipp Utz Teil des Vorstands der Uzin Utz AG. Im Interview berichtet er über seinen Einstieg in das Ulmer Familienunternehmen, Zukunftspläne und das 25-jährige Jubiläum der Tochtergesellschaft in Österreich. mehr

BeskoGestärkt dank neuer Kooperationen

Besko Interieur blickt auf vier erfolgreiche Casa-Tage zurück: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf – zahlreiche Mitgliedsbetriebe aus Österreich, Südtirol und Bayern haben uns am Stand besucht, die knapp 80 Prozent des Besko-Volumens realisieren“, sagt Roland Simmer, Geschäftsführer von Besko Interieur. Gemeinsam mit 17 mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv