bis

Artikel A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Verformtes Parkett: Zweimal derselbe Schaden - Artikel

Ein Fehler kann passieren – zweimal den gleichen zu konstruieren, das zeugt von Dummheit. Im vorliegenden Fall waren in einem Einfamilienhaus zur Freude des Parkettlieferanten für ein und dieselbe Fläche drei Lieferungen Parkett notwendig.

Vergrauungen und Kratzer auf Parkett: Ist der Mieter schuld? - Artikel

Ein massives Stabparkett aus Ahorn zeigte kurz nach dem Auszug des Mieters partielle Vergrauungen und zahlreiche Kratzer. Hatte der Mieter den Parkettboden schlecht behandelt oder lag die Ursache für die Vergrauungen in einer fünf Jahre zurückliegend...

Vom Lohn blieb nicht viel übrig - Artikel

Arbeiten unter Zeitdruck kann teuer werden: Diese Erfahrung musste ein Parkettlegermeister kurz nach Verlegen eines Ahornbodens machen.

Verfärbungen, die keine sind - Artikel

Weichmacherwanderungen aus Klebstoffen, die Oberflächenmaterialien anlösen und deshalb für Verschmutzungen sorgen, kommen gelegentlich vor. Die Sanierung sollte mit Augenmaß erfolgen.

Vor der Fertigstellung kapituliert - Artikel

Immer wieder werden Gutachter zu Fällen gerufen, in denen fehlende Grundlagen handwerklicher Fertigkeiten des Auftragnehmers zum eindeutigen Nachteil des Verbrauchers geraten. Solche Fälle scheinen zuzunehmen.

Vorsicht: Nachversiegeln im Bad - Artikel

Parkett im Bad gewinnt zunehmend Freunde. Das Holz ist den Ansprüchen in diesem Anwendungsbereich durchaus gewachsen, aber nur dann, wenn alles richtig gemacht wird.

Versicherung hat zu früh geblecht - Artikel

Eigentlich sollte der Sachverständige nur beurteilen, inwieweit die beheizbare Calciumsulfat-Estrichkonstruktion erhalten bleiben konnte. Am Ende deckte er eine folgenschwere Verkettung handwerklicher Fehlleistungen auf.

Verleger gab Termindruck nach - Artikel

Im Landhaus des Auftraggebers wurde ein 40 Millimeter dicker Holzpflasterbelag verlegt, der nach kurzer Dauer innerhalb der kompletten Fläche erhebliche Risse aufwies. Der Fall zeigt, dass sich Handwerker terminlich nicht zu stark unter Druck setzen ...