Objekt -

Musterhaus Baufritz, Erkheim Von der Arche inspiriert

Das Konzepthaus "Haussicht" des Ökohaus-Pioniers Baufritz aus Erkheim zeigt nachhaltiges Bauen in Kombination mit unkonventionellem Design. Ausgestattet wurden die ­Muster­häuser mit einem klassischen Holzboden von Hain Natur-Böden aus Rott am Inn.

Offene Räume für das Unvorhergesehene schaffen, die sich in ihrer Anmutung und Funktion verändern können – mit dieser Idee startete der De­signer Alfredo Häberli seine Planungen für das Baufritz-Musterhaus. Was folgte, war eine Umkehrung der klassischen Raumaufteilung im Einfamilienhaus: Die Schlafräume und Bäder wurden ins Erdgeschoss verlegt, Küchen- und Wohnräume dagegen ins Obergeschoss.

Durchzogen wird das Designhaus "Haussicht", das für den Deutschen Traumhauspreis 2017 nominiert wurde, von einer stringenten Raumgestaltungskonzeption, in deren Mittelpunkt im Untergeschoss eine durchgehende, multifunktionale Schrankwand steht, die den privaten vom öffentlichen Bereich abschirmt. Passend dazu haben sich Designer Häberli, Architekt Stephan Rehm und das Baufritz-Team für einen klassischen Holzboden des oberbayerischen Herstellers und Spezialisten für geölte Landhausdielen, Hain Natur-Holz-Böden, entschieden.

Die hochwertigen Dielen wurden im gesamten Haus verlegt und verleihen dem Designhaus laut Hain eine konstante, von Individualität und Nachhaltigkeit geprägte Note. Der natürliche Rohstoff Holz findet sich in allen Wohn- und Arbeitsbereichen des Konzepthauses wieder und harmoniere sehr gut mit der großzügigen Verglasung.Bewusst erinnere die Form des Konzepthauses "Haussicht", das zum 120-jährigen Jubiläum von Baufritz realisiert wurde, an eine Arche.

Neben der großzügig bemessenen Wohnfläche des Konzepthauses mit fast 400 Quadratmetern beeindruckt laut Hain auch die spektakuläre Aussicht. Eine neue Dimension des Wohnens vermittelt das Designhaus zudem durch die Kombination des Familienwohnhauses mit dem durch eine freie Brücke verbundenen, barrierefreien Multifunktionsbau. Dieser kann entweder als eigenständige, separate Wohnung für die ältere Generation genutzt werden oder auch als exklusiver Arbeits- oder Büroraum dienen.

Objektfakten

Architekt: Stephan Rehm und das Baufritz-Team
Hersteller: Hain Natur-Holz-Böden, Rott am Inn
Verlegte Fläche: ca. 400 m2
© boden-wand-decke.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen