Homepage -

Berger-Gruppe: Lackhersteller Zobel-Chemie übernommen

Die Berger-Gruppe, zu welcher unter anderem die Beschichtungsspezialisten Berger-Lacke und Berger-Seidle gehören, hat zum 14. Juni 2017 den Hersteller von Fenster- und Fassadenbeschichtungen Zobel-Chemie GmbH zu einhundert Prozent übernommen.

Der bisherige Inhaber und Geschäftsführer Harry Zobel tritt zeitgleich nach 47 Jahren im Unternehmen den Ruhestand an und übergibt an die Geschäftsführer Thomas M. Adam und Markus M. Adam. Damit sei die Unternehmer- und Unternehmensnachfolge der Zobel-Chemie GmbH langfristig gesichert und das Unternehmen bleibt familiengeführt. Die neuen Inhaber bekennen sich nach eigenen Angaben zu Kontinuität, Ausbau und gesunder Weiterentwicklung dieses Geschäftsbereichs. Im Rahmen der Integration in die Berger-Gruppe entstehen laut Unternehmensangaben neue Optionen an Entlastungen und Optimierungen. "Es ist eine optimale Lösung für alle Beteiligten“, so sind sich Harry Zobel wie auch Thomas M. und Markus M. Adam einig, denn mit diesem Unternehmensübergang sehen sie nach eigenen Angaben die langfristige, gesunde Weiterentwicklung des Unternehmens gelöst und gestärkt.

Verbindung zweier Traditionsunternehmen

Mit diesem Schritt verbinden sich zwei traditionsreiche deutsche Familienunternehmen und Spezialisten in ihren jeweiligen Nischen: Die Berger-Gruppe mit Ihren Marken Berger-Lacke im Segment Industrielacke und Berger-Seidle im Segment Parkettbeschichtungen sowie Zobel-Chemie mit ihren Fenster- und Fassadenbeschichtungen (Holz und PVC).

Arbeitsplätze sollen erhalten werden

"Als Familienunternehmen haben wir besonders den Erhalt und den langfristigen Ausbau von Arbeitsplätzen im Auge. Die wirtschaftlichen Notwendigkeiten wie auch unsere geschätzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei uns stets gleichermaßen im Blick“, erklärte Thomas M. Adam.

© boden-wand-decke.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen